< zurück 08.09.2017

ORCA's Immobilienkrimi: Eine fatale Instandsetzungsserie im Visier


Das roch schon fast nach organisierter Kriminalität, landeten doch immer wieder Fälle auf unseren Tischen, die ein eindeutiges Muster aufwiesen: Mieter mussten sich in puncto Instandsetzung von abgewohnten Wohnungsbestandteilen mit ihren Vermietern auseinandersetzen - wir mussten in jedem einzelnen Fall die konkrete Sachlage ermitteln.

Eigentum verpflichtet - die Instandsetzung muss gleichwertig erfolgen

Wir begannen unsere Recherchen im Mietobjekt, der Zankapfel lag zu unseren Füßen: Der Bodenbelag war im Laufe der Jahre ganz einfach unbrauchbar geworden, da gab es nichts zu diskutieren. Allerdings sah das unser Verdächtiger, nämlich der Vermieter, ganz anders. Das erinnerte uns an einen anderen Fall, die Parallelen drängten sich geradezu auf: In einer Wohnung wurde der ursprüngliche und unansehnlich gewordene Teppichboden durch Laminat ersetzt - was dem Geschädigten überhaupt nicht passte. Wir konnten auch da vor Ort nachvollziehen, dass ein Teppich ein ganz anderes Wohngefühl bereitet hatte. Das Gericht schloss sich dieser Meinung an und bestätigte diese Mieterinteressen als berechtigt (LG Stuttgart, Urteil vom 1.7.2015, 13 S 154/14, Az: WuM 2015 S. 477).

War es doch eine Serie? Denn es gab weitere Akten, die in dieses Muster passten: So durfte ein Vermieter einen hochwertigen, aber nicht mehr präsentablen Parkettboden nicht einfach gegen einen einfachen Bodenbelag ersetzen. Der andere Fall bezog sich auf den Boden einer Terrasse, die zunächst mit Fliesen belegt war, später gegen die Mieterinteressen mit einem Holzboden ausgestattet wurde (LG Berlin, Urteil vom 7.9.2016, 65 S 315/15, Az: WuM 2017 S. 14). Die Theorie, dass es sich um eine Bande handeln könnte, hat sich nicht bestätigt - was die Verstöße gegen die Instandhaltungsauflagen jedoch nicht akzeptabel macht.

Noch Fragen?
Ich helfe Ihnen gerne weiter.

Unsere Nummer: +49 (0) 89 - 323 73 99 0
Unsere E-Mail Adresse: info@orca-living.de

Samira Kukulka, Head of Marketing

Samira Kukulka

Head of Marketing